Window into the World - Part 1 - Bathroom Chronicles

isabella poti.jpg Mit der Serie „Window Into the World“ zeigen Melanie dal Canton und Friederike Schilbach bei MDC Cosmetic in der Berliner Knaackstraße künftig in loser Folge Ausstellungen, die um die Themen Emotionen, Freundschaft, Verletzlichkeit und Schönheit kreisen. Den Auftakt macht „The Bathroom Chronicles“, eine von Friederike Schilbach initiierte Schau mit Bildern, die Badezimmerfotos von Frauen aus aller Welt zeigt. Die Eröffnung findet am Freitag, den 25. November 2016, von 17 – 20 Uhr statt.

Es ist ein Raum, den man normalerweise nur seinen besten Freundinnen zeigt: In „The Bathroom Chronicles“ porträtieren sich Frauen aus aller Welt anhand der Dinge, mit denen sie sich in ihrem Badezimmer umgeben. Jede der Frauen, zwischen 5 und 75 Jahre alt, gibt mit ihrem selbst aufgenommenen Bild Einblick in einen Raum, in dem sie sich morgens und abends gegenübertritt. Sie leben in Berlin, New York, Johannesburg, Toronto, Los Angeles und Bangkok, und alle stehen sie immer wieder in ihrem Badezimmer, in dem sie sich bereit machen für den Tag und die Nacht. Da sind Blumen, Düfte, Schmuck, Dosen, Vasen, Flacons, Magazine, Souvenirs, Seifen, Tabletten, Pflanzen, Shampoos und Lippenstifte – Objekte, die diesen intimen Raum zu etwas Besonderem machen. Mal chaotisch, mal fein arrangiert, zeigt „The Bathroom Chronicles“ einen Bilderreigen, der einzigartig, expressiv, inspirierend ist.

Mit Fotos von Lena Dunham, Leanne Shapton, Sheila Heti, Joana Avillez, Juman Malouf, Elif Batuman, Britta Thie, Mary Scherpe, Sarah Illenberger, Annabelle Hirsch und vielen mehr.

Die Fotografien sind gerahmte Einzelstücke und können erworben werden. Alle Einnahmen gehen an ein Berliner Frauenhilfsprojekt.